0800-0004913

Pünktlich zurück zum Schiff

Kostenfreie Stornierung

Sichere Buchung


Inselrundfahrt: St. Lucia an einem Tag

Landausflug in Castries (St. Lucia)
Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)Landausflug in Castries (St. Lucia)

Ein Landausflug der Kategorie "Landschaft & Natur"

Dauer
7 Std.
Schwierigkeitsstufe
Leicht
Verpflegung
Getränke
4.9 out of 5 based on 10 customer ratings
(10 Kundenrezensionen)

Erkunden Sie St. Lucia auf einem abwechslungsreichen Landausflug und entdecken Sie die Highlights südlich von Castries. Es erwarten Sie beeindruckende Natur, malerische Buchten, lebensfrohe Einheimische und tolle Strände.

Artikelnummer: SLU-001-00-DE

Zahlungsarten


Produktbeschreibung

Übersicht der Highlights

  • Eindrucksvoller Ausblick vom „Morne Fortune“ Hügel
  • Stopp an einer Bananenplantage
  • Fahrt durch die kleinen Dörfer Anse La Raye und Canaries
  • Atemberaubende Aussicht auf die Piton Vulkankegel
  • Besuch des Botanischen Gartens mit dem Diamond Wasserfall
  • Kostprobe des einheimischen Sklavenbrotes
  • Fotostopp an der berühmten Marigot Bucht
  • Badestopp in der Nähe Ihres Schiffes

Ausführliche Tourenbeschreibung

Ihr Reiseleiter nimmt Sie am vereinbarten Treffpunkt in Empfang und los geht es auf Ihren heutigen Landausflug in Castries.

Entlang wunderschöner Küstenstraßen geht es von Castries in den Südwesten von St. Lucia. Ihren ersten Stopp legen Sie am etwa 250 Meter hohen Hügel „Morne Fortune“ ein. Vom sogenannten „Hügel des Glücks“ haben Sie einen malerischen Blick auf Castries, den Hafen und den Norden der Insel. Bei guter Sicht können Sie sogar die Umrisse der Nachbarinsel Martinique ausmachen.

Anschließend machen Sie einen kurzen Stopp an einer eindrucksvollen Bananenplantage und fahren weiter ins kleine Fischerdorf Anse La Raye. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen kleinen Rundgang durch das Dorf und bestaunen Sie die kleinen bunten karibischen Holzhäuser.

Ihren nächsten Fotostopp machen Sie oberhalb des beschaulichen Dorfes Canaries. Hier zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter gern einige der exotischen Früchte, die auf der Insel wachsen. Lassen Sie sich mehr zu diesen Schätzen der Natur erzählen.

Dann geht es weiter entlang des tropischen Regenwalds. Oberhalb der kleinen Stadt Soufrière, die einst die Hauptstadt der Insel war, haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Piton Vulkane. Nicht umsonst zählen die beiden Vulkankegel zu den beliebtesten Fotomotiven der Karibik. Der etwa 770 Meter hohe Gros Piton ist mit dem etwas kleineren Petit Piton das Wahrzeichen der Insel. Es macht den Anschein als würden sie sich direkt aus dem Meer erheben.

Im Anschluss führt die Tour Sie zum Botanischen Garten. Entdecken Sie die vielen exotischen Pflanzen bei einem Spaziergang durch den wunderschönen Garten und bestaunen Sie den beeindruckenden Diamond Fall“. Das mineralhaltige Wasser des etwa 17 Meter hohen Wasserfalls stammt unter anderem aus unterirdischen Quellen und lässt das umliegende Gestein in den Farben des Regenbogens schimmern. Daher wird er auch als farbenprächtigster Wasserfall der Karibik bezeichnet.

Weiter geht es in die spezielle Cassava Bäckerei, wo Sie mehr über die Geschichte der karibischen Insel lernen. Sie erhalten spannende Informationen über das ehemalige Sklavenbrot und dürfen es sogar probieren.

Als krönenden Abschluss Ihres Landausfluges machen Sie einen Fotostopp an der berühmten Marigot Bay. Der Strand gehört zu den bekanntesten Stränden St. Lucias. Hier wurden unter anderem Szenen zu dem Film „Dr. Dolittle“ gedreht. Die vielen Segelboote, Yachten, Hotels, Restaurants und Souvenirläden machen den Ort zu einer malerischen Kulisse. Der englische Schriftsteller James Michener bezeichnete die Bucht von Marigot sogar als die schönste Bucht der Karibik.

Anschließend geht es zurück nach Castries. Bevor Sie zurück zum Hafen gebracht werden, haben Sie etwa eine Stunde Zeit zum Entspannen am Vigie Beach, einem Strand in der Nähe Ihres Schiffes. Machen Sie es sich in der Sonne gemütlich oder baden Sie im türkisfarbenen Wasser. Hier können Sie noch einmal abschalten und Ihren tollen Landausflug Revue passieren lassen.

Nach diesen tollen Eindrücken kehren Sie mit Ihrem Reiseleiter wieder zurück zum Hafen.

Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Landausflug!

Informationen

Dauer des Ausflugs

7 Stunden

Uhrzeit

Feste Abfahrtszeit: gegen 08:00 Uhr Morgens (die genaue Uhrzeit wird Ihnen noch mitgeteilt)

Sprache

Deutsch

Schwierigkeitsgrad

Leicht

Verpflegung

Getränke (Wasser, Soft Drinks, lokaler Saft) und Cassava-Brot Kostprobe

Mitbringen

Leichte, lockere Kleidung und gemütliche Schuhe. Denken Sie auch an Ihre Schwimmsachen, Handtuch, Kamera und Sonnenschutz.

Nicht enthaltende Leistungen

– Trinkgelder
– Rumpunsch
– Liegestühle und Sonnenschirme am Strand sind gegen eine Gebühr mietbar

Mindestteilnehmerzahl

6

Wichtige Hinweise

– Dies ist eine Zubuchertour. Die Gruppengröße kann variieren.
– Liegen mehrere Schiffe am gleichen Tag im Hafen von Castries, kann der Ausflug in der Regel nur von einem Liegeplatz aus starten. Der Ausflug findet dann meist für die Gäste von TUI & AIDA statt. Sollten Sie mit einem anderen Schiff unterwegs sein und an dem Ausflug deshalb nicht teilnehmen können, informieren wir Sie hierüber selbstverständlich schnellstmöglich.

Je nach Liegeplatz unterscheidet sich der Treffpunkt mit Ihrem Reiseleiter. Genaue Angaben zum Treffpunkt erhalten Sie rechtzeitig vor Ihrem Ausflugsdatum von uns.

Landausflug-Tipps und -Angebote per E-Mail!